Homepage Wissen Wie funktioniert eine Klimaanlage?
KLIMA FAQ – Ihre Fragen, unsere Antworten
Headerbild FAQ

Wie funktioniert eine Klimaanlage?

Kältekreislauf, Verdampfer, Verdichter? Wir erklären es!

FAQ

Eine Klimaanlage hat die Funktion, der Luft im zu kühlenden Raum die Wärme zu entziehen und nach außen abzugeben. Das Klimasystem transportiert also nicht die frische Außenluft in den Innenraum, sondern kühlt die bestehende Raumluft ab. Dieses Prinzip entspricht dem Ihres Kühlschranks. Bei einem Split-Klimagerät verbleibt im Raum nur ein kleines Innengerät – die restlichen Bauteile sind außerhalb Ihres Hauses, Geschäfts oder Büros im Außengerät untergebracht.

FACHBERATUNG

Lassen Sie sich von unseren qualifizierten Fachpartnern individuell und unverbindlich zu unseren Produkten beraten.

Jetzt Beratung anfordern

Schritt für Schritt: So funktioniert der Kältemittelkreislauf

Funktionsweise

Innerhalb des Kältekreislaufs transportiert das Kältemittel die entzogene Wärme vom Innen- zum Außengerät und kühlt sich über den Wärmetauscher wieder ab:

1. Der Verdampfer ist ein wesentliches Bauteil des Innengerätes. Dort nimmt das flüssige Kältemittel die Wärme auf und wird dadurch gasförmig. Das können Sie mit Wasser vergleichen, das sich beim Kochen in Dampf verwandelt, nur dass das Kältemittel schneller flüssig oder gasförmig wird. Als Folge dieser Zustandsänderung wird der Raumluft Wärme entzogen und somit abgekühlt.

2. Der im Außengerät eingebaute Verdichter, auch Kompressor genannt, saugt das nun gasförmige Kältemittel aus dem Verdampfer ab und komprimiert es soweit, dass die Temperatur durch den Druck extrem ansteigt.

Schaubild Funktionsprinzip Raumklimatisierung Schritt für Schritt

3. Der Verflüssiger befindet sich im Außengerät. Hier gibt das komprimierte und erhitzte Kältemittel die Wärme an die Umgebungsluft ab. Es kondensiert und wird wieder flüssig. Auch hier können Sie sich den Topf mit kochendem Wasser vor Augen führen: Der Wasserdampf kondensiert am Topfdeckel und tropft zurück in den Topf.

4. Durch ein Expansionsventil wird der hohe Druck des bereits flüssigen Kältemittels wieder abgebaut. Es fließt im flüssigen Zustand zurück zum Innengerät, um wieder Wärme aufzunehmen. Der Kreislauf beginnt erneut.

Im Heizbetrieb wird der Kältekreislauf umgedreht und das Klimagerät arbeitet als Wärmepumpe. Dabei wird die Wärme der Außenluft entzogen und am Innengerät in den Raum wieder abgegeben

Esszimmer mit Esstisch / Klimagerät an der Wand

Wie eine Klimaanlage funktioniert. (Und wie nicht.)

Funktion
Abbildung Thumbnail Experiment

Das zeigt Ihnen unser Klimapaar ganz anschaulich:

Mit einem Föhn, einem Staubsauger und etwas Eis ist so ein Klimasystem doch kinderleicht nachgebaucht.
Oder doch nicht? Einfach mal die bessere Hälfte fragen – oder doch besser den Profi?!

Profi fragen

Moderne Klimaanlagen für Ihr Zuhause, Büro oder Geschäft

Innovation

Unsere Mitsubishi Electric Klimageräte durchlaufen den Kältekreislauf mit modernen Rotationsverdichtern. Diese arbeiten besonders leise und schwingungsarm.

Dank Inverter-Technologie wird die Drehzahl des Verdichters exakt der jeweils benötigten Kälteleistung angepasst. So arbeiten unsere Klimaanlagen auch besonders energieeffizient.

Entdecken Sie unsere neusten Modelle für gewerbliche und private Bereiche.

Zu unseren Klimaanlagen

Das könnte Sie auch interessieren

FAQ