Homepage Kaltwassersätze
Sie haben 0 Element(e) gespeichert. Merkliste ansehen
Passgenaue Lösungen für alle Projekte
Headerbild Kaltwassersätze

Kaltwassersätze

Kaltwassersätze: effiziente Prozess-, IT- und Komfortkühlung

Produktkategorie

Vom Geschäfts- und Hotelbereich bis hin zu IT-, Industrie- und Prozessanwendungen – mit unseren Kaltwassersätzen finden wir für jedes Projekt die passende Lösung. Egal ob Sie nur kühlen, ob Sie heizen und kühlen oder nur heizen möchten – in jedem Fall können Sie eine passgenaue entwickelte, energieeffiziente und zukunftsfähige Lösung erwarten.

Zahlreiche Ausstattungsoptionen ermöglichen eine individuelle Anpassung der Produktlösung an Ihr Projekt - z. B. Hydraulikmodule, Schalloptimierung, Wärmerückgewinnungssysteme oder die Möglichkeit der doppelten Spannungsversorgung zur Betriebssicherheit.

Betriebskosten und CO2-Bilanz

Geräteausführungen als reversible Wärmepumpe oder mit Free-Cooling-Wärmetauschern sind optimale Ergänzungen, um die Betriebskosten von Gebäuden zu reduzieren und die CO2 - Bilanz zu verbessern.

Was sind Kaltwassersätze und wie funktionieren sie?

Definition & Funktion

Ein Kaltwassersatz, häufig auch als Chiller oder Flüssigkeitskühler bezeichnet, ist eine Kältemaschine, die zur Kühlung von kleinen bis großen Gebäuden oder technischen Prozessen eingesetzt wird.

Im Unterschied zu einer klassischen VRF-Klimaanlage zirkuliert dabei kaltes Wasser oder ein Wasser/Glykol-Gemisch als Kühlmedium im Gebäude, statt eines Kältemittels. Daher werden Kaltwassersätze auch als Kaltwassererzeuger bezeichnet.

Luftgekühlte Kaltwassersätze geben die entzogene Wärme des Kühlmediums über die Außenluft ab, während wassergekühlte Kaltwassersätze die Wärme über das Kühlwasser abführen. Grundsätzlich können hierbei auch Wärmerückgewinnungssysteme (WRG) eingesetzt werden. Kaltwassersätze können zudem als Wärmepumpe genutzt werden und mit dieser Funktion kühlen oder heizen.

Darüber hinaus gibt es die „Free Cooling“-Technologie, bei der das Kühlmedium die Wärme direkt an die Umgebungsluft abgibt.

Kaltwassersätze für unterschiedlichste Anforderungen

Kaltwassersätze

Luftgekühlte Kaltwassersätze

Luftgekühlte Kaltwassersätze sind die am meisten verwendete Gerätetechnik. Diese Kaltwassersätze sind mit Ventilatoren an den Verflüssigern ausgestattet und für die Außenaufstellung konzipiert – es gibt aber auch Geräteversionen zur Innenaufstellung. Die Geräte sind kompakt und schnell zu installieren, da sie ab Werk betriebsbereit gefertigt werden. Häufig sind optional integrierte Hydraulikmodule möglich. Arbeiten an kältemittelführenden Bauteilen sind nicht erforderlich.

Bild eines luftgekühlten Kaltwassersatzes der Produktmarke Climaveneta

Wassergekühlte Kaltwassersätze

Wassergekühlte Kaltwassersätze sind für die Innenaufstellung in einem Gebäude vorgesehen. Der Verflüssiger des Kältekreislaufs ist hier wassergekühlt. Die Abgabe der Wärme erfolgt über ein hydraulisches Rückkühlsystem, welches häufig mit einem Luft-Wärmetauscher (Rückkühler) zur Außenaufstellung ausgestattet ist, oder über z.B. Erdsonden oder Grundwasser erfolgen kann. Wassergekühlte Systeme haben ein großes Leistungsspektrum und werden häufig bei Objekten eingesetzt, bei denen auf die Schallemissionen im Besonderen zu achten ist.

Bild eines wassergekühlten Kaltwassersatzes der Produktmarke Climaveneta

Kaltwassersätze mit Free Cooling

Kaltwassersätze mit Free Cooling kommen sinnvollerweise immer dann zum Einsatz, wenn auch bei niedrigen Außentemperaturen gekühlt werden muss.
Hierbei wird die Wärmeenergie nicht über den mechanischen Kältekreislauf in der Maschine entzogen, sondern das Kühlmedium gibt die Wärme direkt an die Umgebungsluft ab. Die Kühlung ist also fast kostenlos. Free Cooling eignet sich besonders für Anwendungen mit hohen Medientemperaturen oder für Anwendungen, bei denen das ganze Jahr über Kühlung benötigt wird.

Schematische Darstellung von Free Cooling im Betriebsmodus 100 % Free Cooling

3 Marken - 1 Ziel

Kaltwassersätze

Mit Systemen der Mitsubishi Electric Reihe MECH / MEHP sowie unserer Marken Climaveneta und RC IT Cooling profitieren Sie von einem breiten Spektrum an Komplettlösungen in der Heiz-, Kälte-, und Klimatechnik. Ganz gleich, wie komplex Ihr Projekt auch ist – in jedem Fall können Sie eine passgenau entwickelte, energieeffiziente, leistungsstarke und zukunftsfähige Lösung erwarten.

Unsere Produkte erfüllen nicht nur die aktuell geltenden Ökodesign-Vorschriften – wir entwickeln jetzt schon Lösungen für zukünftige Anforderungen. Neben spezifischen Lösungskonzepten und innovativer Technik bietet Ihnen Mitsubishi Electric zudem immer erstklassige und zuverlässige Beratungs- und Serviceleistungen.

Mitsubishi Electric Kaltwassersätze und Wärmepumpen

Die jüngsten Baureihen MECH-iS-G07 und MEHP-iS-G07 eignen sich ideal für verschiedenste Projekte, von IT Cooling über Prozesskühlung bis hin zu Komfortanwendungen.

Sie zeichnen sich durch eine erstklassige Energieeffizienz und eine besonders kompakte Konstruktion aus. Darüber hinaus überzeugen sie mit außergewöhnlicher Effizienz und einem weiten Einsatzbereich. Durch den Einsatz eines Kältemittels mit niedrigem Treibhauspotenzial (R32) wird das Thema der globalen Erwärmung zusätzlich angegangen.

Bild eines MECH-iS Kaltwassersatzes/MEHP-iS-Wärmepumpe von Mitsubishi Electric

Climaveneta Kaltwassersätze

Die Climaveneta Kaltwassersätze erhalten Sie in allen Größen sowie als maßgeschneiderte und hoch spezialisierte Lösungen für vielfältige Anforderungen: Neben verschiedenen Kühl- und Klimalösungen bietet unsere Marke auch Heizungs-, und Lüftungskonzepte. Niedrige Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten sowie eine lange Gesamtlebensdauer sind ebenso Vorteile, wie perfekte Temperatur- und Luftfeuchteregelung, optimierte Luftqualität und niedriger Schallpegel – für ideale Komfortbedingungen.

Bild eines NX2 Kaltwassersatzes der Produktmarke Climaveneta

RC IT Cooling Kaltwassersätze

Unsere Marke RC IT Cooling bietet eine breite Palette an Kaltwassersätzen mit magnetgelagerten Turboverdichtern – sowohl luft- als auch wassergekühlt. Die Kaltwasserlösungen erhalten Sie mit Free Cooling oder mit Free Cooling mit „Adiabatik“-Version für hohe Effizienz in jedem Einsatzbereich. Über Kaltwasserlösungen hinaus, bietet RC IT Cooling Präzisionsklimaschränke, Rack Cooler, Lösung für Telekommunikations-Container, Verflüssiger und Trockenkühler sowie Wärmerückgewinnungssysteme.

Bild eines NR2-FC-Z G06 Kaltwassersatzes

Großwärmepumpen als Alternative

Großwärmepumpen
Bild der Wärmepumpe MEHP

Wärmepumpen bieten im industriellen Umfeld komfortable Lösungen fürs Heizen, Kühlen und die Warmwasserbereitung und können auch Prozesswärme effektiv bereitstellen. Statt das Gebäude herkömmlich fossil zu beheizen und mit Kaltwassersätzen zu kühlen, kann eine reversible Großwärmepumpe beide Funktionen übernehmen.

Zu den Großwärmepumpen

Komfort- und Prozesskühlung, IT Cooling

Passgenaue Lösungen

Unsere Lösungen umfassen sowohl industrielle Anwendungen, bei denen die Temperaturregelung für industrielle Verfahren oder Produkte über Kältesysteme erfolgt, als auch Komfortanwendungen, bei denen Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit und Luftqualität geregelt werden, wo sich viele Personen aufhalten.

Kaltwassersätze zur Komfortkühlung

hohen Energieeffizienz der geringe Kältemitteleinsatz. Dadurch sind Kaltwassersätze nicht nur besonders sicher, sondern auch in Hinblick auf strenge Auflagen für Kältemittel gut für die Zukunft gerüstet. In der Komfortkühlung werden Kaltwassersätze daher häufig zum Kühlen und Heizen sowie zur Bereitstellung von Kalt- und Warmwasser in großen Gebäudekomplexen eingesetzt. Das können sowohl Bürogebäude, Krankenhäuser, Behörden oder auch Hotels oder Einkaufszentren sein.

Zu den Lösungen für Komfortkühlung

Bild von mehreren Menschen in einer Messehalle

Kaltwassersätze zur Prozesskühlung

Hohe Anlagenverfügbarkeit und konstanter Betrieb bei minimalen Temperaturschwankungen: Bei der Kühlung von industriellen Prozessen ist absolute Zuverlässigkeit gefragt. Daher kommen in der Industriekühlung leistungsstarke Kaltwassersätze mit präziser Temperaturregelung und hoher Ausfallsicherheit zum Einsatz. Dort werden sie in Produktions- und Werkhallen zur Maschinenkühlung oder zur Prozesskühlung oder auch Lagerkühlung eingesetzt. Typische Industrieanwendungen sind die Chemie-, Pharma- und Automobilindustrie ebenso wie die Kunststoff-, Metall- oder Lebensmittelindustrie.

Zu den Lösungen für Prozesskühlung

Bild eines Teilstücks einer Fertigungslinie aus der Pharma-Branche

Kaltwassersätze für IT Cooling

Die Kaltwassersätze mit Freikühlfunktion unserer Marke RC IT Cooling bedienen die Anforderungen des Marktes nach höheren Wassertemperaturen in Rechenzentren und Serverfarmen. Konsequent wurden Systemaufbau, Ausstattung, Betriebsdaten und Regelung auf die spezifischen Bedingungen für IT Cooling ausgelegt und perfekt mit Innengeräten, wie Präzisionsklimaschränken, abgestimmt. Mit Möglichkeiten zur mechanischen, hybriden und Free Cooling ausgerüstet, arbeiten die Kaltwassersätze ganzjährig besonders energieeffizient. Systemkonzepte wie das HPC (Hydronic Plant Connect) bieten zusätzlich eine energetische Optimierung des gesamten hydraulischen Systems, von den Präzisionsklimaschränken über die Kaltwassersätze bis hin zur Pumpenregelung.

Zu den Lösungen für IT Cooling

Wollen Sie mehr über weitere Lösungen für Rechenzentren lesen? Auf unser Lösungs-Seite über Rechenzentren werden Sie fündig.

Symbolbild eines Rechenzentrums