Homepage Industriekühlung & Prozesskühlung
Hightech-Lösungen für die Industrie
Kälte und Wärme für Ihre Prozesse
Titelbild Industrie Produktion Produktionsstraße

Industriekühlung – Prozesskühlung

Industrie / Produktion

Lösungen zum Kühlen, Heizen und zur Warmwasserbereitung

Vom Lager über die Produktionshalle bis zum großen Industriekomplex: Wir bei Mitsubishi Electric entwickeln Hightech-Produkte, um unseren Kunden aus zahlreichen Industriebranchen immer effiziente, nachhaltige und zuverlässige Lösungen zum Kühlen, Heizen und zur Brauchwassererwärmung anbieten zu können.

In der Industriekühlung sind maßgeschneiderte Lösungen gefragt, denn bei industriellen Prozessen spielen Energieeffizienz, Betriebssicherheit und die optimale Prozesskälte eine wesentliche Rolle. Durch individuell entwickelte Kühlsysteme und -kreisläufe tragen Sie wesentlich zur Qualitätssicherung und Wettbewerbsfähigkeit bei. Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen in jeder Stufe Ihres Projektes beratend zur Seite.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail Rufen Sie uns an

Kaltwassersätze und Wärmepumpen

Herausforderungen im industriellen Umfeld

Energieeffizienz

Die Themen Energieeffizienz und Klimapolitik werden in der Produktion immer wichtiger. Dabei sieht sich die Industrie mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: Zum einen müssen aufgrund gesetzlicher Vorgaben wie Ökodesign-Vorschriften, Kältemittelverordnung oder Gebäudeenergiegesetz (GEG) verschiedene Anforderungen erfüllt werden. Zum anderen muss angesichts steigender Energiekosten Energieeffizienz als Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit strategisch genutzt werden.

In der Entwicklung unserer Produkte setzen wir immer neue Standards für energieeffiziente Technologien. Moderne Systeme zur Wärmerückgewinnung, die in das Kühlsystem integriert werden, bieten eine innovative Lösung, die entzogene Wärmeenergie eines Prozesses für Heizzwecke zur Verfügung zu stellen. Mit der intelligenten Kombination weiterer innovativer Systeme, wie z. B. Vollinverter-Technik, Free Cooling oder Adiabatik erfüllen wir nicht nur die aktuell geltenden Vorschriften – wir arbeiten auch jeden Tag an neue Lösungen, um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden.

Ausfallsicherheit

Stabilität und Kontinuität sind mehr denn je wichtige Faktoren für den Geschäftserfolg eines produzierenden Unternehmens. Eine zentrale Voraussetzung ist dabei der störungsfreie Produktionsablauf, damit die Produktion nie zum Stilltand kommt und so hohe Ausfallkosten vermieden werden. Um eine konstante, störungsfreie Betriebszeit sicherzustellen, sind redundante Systeme unabdingbar.

Bei Mitsubishi Electric können Sie auf Systeme mit Redundanzfunktion vertrauen, die bei Störungen automatisch weitere verfügbare Geräte zuschalten. Darüber hinaus bieten wir Geräte mit zwei Kältekreisläufen – konzipiert für Höchstleistung im Volllastbetrieb und für ununterbrochenen Betrieb bei Ausfall einer der beiden Kreisläufe – sowie Anlagen mit zwei separaten Spannungsversorgungen. Ergänzt wird das Sicherheitsnetz durch smarte Steuerungen zur Fernüberwachung, die frühzeitig melden, wenn ein Wartungsbedarf besteht.

BEG-Förderung

BEG-Förderung
Sparschwein BEG Förderung

Schon gewusst? Die Bundesförderung für effiziente Gebäude unterstützt den Einsatz von effizienten Kaltwassersätzen und Großwärmepumpen mit attraktiven Förderungen.

zur BEG-Förderung

Kaltwassersätze

Kühlen & Heizen
Produktabbilung Kaltwassersätze für Industrie

Kaltwassersätze zur Prozesskühlung

der Kühlung von industriellen Prozessen ist absolute Zuverlässigkeit gefragt. Daher kommen in der Industriekühlung leistungsstarke Kaltwassersätze mit präziser Temperaturregelung und hoher Ausfallsicherheit zum Einsatz. Dort werden sie in Produktions- und Werkshallen zur Maschinenkühlung oder zur Prozesskühlung oder auch Lagerkühlung eingesetzt. Typische Industrieanwendungen sind die Chemie-, Pharma- und Automobilindustrie ebenso wie die Kunststoff-, Metall- oder Lebensmittelindustrie.

zu den Kaltwassersätzen

Wassergekühlte Kaltwassersätze

Kühlen

Zur Innenaufstellung

Arbeitet der Kaltwassersatz wassergekühlt, ist auch der Verflüssiger mit einem Kühlwasserkreis verbunden. Dieser lässt Wasser zwischen dem Kühlgerät und einer Kaltwasserquelle zirkulieren. Ein wassergekühlter Kaltwassersatz ist die optimale Lösung für die Innenaufstellung, wenn die Abwärme über einen externen Rückkühler oder eine vorhandene Kühlwasserquelle abgeführt wird.

Produktabbildung wassergekühlte Kaltwassersätze

Luftgekühlte Kaltwassersätze

Kühlen

Zur Außen- und Innenaufstellung

Luftgekühlte Kaltwassersätze sind mit Ventilatoren ausgestattet. Diese leiten Umgebungsluft über den Verflüssiger, wodurch das Kältemittel Wärme abgibt. Die Geräte sind kompakt, zuverlässig und in der Regel außen aufzustellen. Für die Innenaufstellung können aber auch Kaltwassersätze mit höherer Pressung an den Lüftern verwendet werden, die so an ein Kanalnetz angeschlossen werden können.

Produktabbildung luftgekühlte Kaltwassersätze

Klimaanlagen

Kühlen und Heizen
Produktabbildung PUHY-M

Klimasysteme für Komfortanwendungen

Im industriellen Umfeld müssen nicht nur Produktionsbereiche, sondern auch Büros oder andere Bereiche, in denen sich Personen aufhalten, mit Kälte und Wärme versorgt werden. Daher bieten wir unseren Industriekunden ebenfalls hocheffiziente Systeme mit Direktverdampfung für die Komfortklimatisierung an. Ob VRF- oder Hybrid VRF-Systeme – sie lassen sich sehr flexibel auslegen und planen und bieten Spitzenwerte bei der Energieeffizienz.

zu den Klimaanlagen

Industriewärmepumpen

Heizen, Kühlen
Produktabbildung Industriewärmepumpe

Großwärmepumpen und Multifunktionswärmepumpen

Wärmepumpen bieten im industriellen Umfeld komfortable Lösungen fürs Heizen, Kühlen und die Warmwasserbereitung und können auch Prozesswärme effektiv bereitstellen. Statt das Gebäude herkömmlich fossil zu beheizen und mit Kaltwassersätzen zu kühlen, kann eine Großwärmepumpe beide Funktionen übernehmen. Dadurch ergeben sich geringere Investitionskosten, aber insbesondere niedrigere Energiekosten. Besonders energieeffizient ist dabei die Nutzung der Abwärme aus industriellen Prozessen, auch für Komfortanwendungen. Im Prozessumfeld kommen Wärmepumpen zudem für Trocknungsprozesse zum Einsatz.

Wir bieten Ihnen luftgekühlte und wassergekühlte Wärmepumpe und darüber hinaus luftgekühlte und wassergekühlte Multifunktionswärmepumpen für die zeitgleiche und unabhängige Aufbereitung von Kalt- und Warmwasser. Hierdurch ergeben sich interessante Einsparpotenziale.

zu den Wärmepumpen

Steuerungen

Steuern und Überwachen

Kaskadenregelung und Fernüberwachung

Mit unseren hochkompatiblen Steuerungen haben Sie jederzeit die Kontrolle.

ClimaPRO: Smarter Kaskadenregler zur Regelung und Überwachung von komplexen Klimazentralen. Die erforderliche Last wird immer mit der effizientesten Kombination von Geräten sichergestellt. Zudem wird ein Wartungsbedarf frühzeitig vom System erkannt und der Benutzer wie ggfs. auch der Wartungsbetrieb umfassend informiert.

4 MANAGER 3000+: Optimierter Kaskadenregler mit Touchdisplay, Fernüberwachung und Alarmmanagement; bis zu acht Geräte können in einem hydraulischen Kreislauf miteinander kaskadiert werden.

4 SEQUENZER: Kaskadenregler für die einfache Kombination von bis zu fünf Geräten in einem hydraulischen Kreislauf. 4 KIPlink Benutzerschnittstelle für Smartphone, Tablet oder PC zur Steuerung des Gerätes und Fernüberwachung.

zu den Steuerungen

Fach- und Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden

Ansprechpartnersuche