Homepage Steuerungen für Klimaanlagen & mehr
Einfache Bedienung und Überwachung
Titelbild Steuerungen

Steuerungen

FÜR KLIMAANLAGEN, KALTWASSERSÄTZE & MEHR – VIA SMARTPHONE, FERNBEDIENUNG ODER SPRACHSTEUERUNG

Produktkategorie

Die Schnittstelle zwischen Ihren Wünschen und unseren Klimasystemen: Entdecken Sie die Mitsubishi Electric Steuerungen: Für die Klimaanlage im privaten Wohnbereich, die Steuerung des Klimas auf Ihrer Gewerbefläche oder Ihrer Industrieanlage. Mit unseren Steuerungen können Sie für Ihren Komfort, Industrieprozesse oder für Ihre IT präzise das Klima regeln.

Steuern Sie ihr Wohlfühlklima remote vom Smartphone oder Tablet aus, am Touch-Display oder via Kabelfernbedienung. Ob für einzelne oder große Anlagensysteme, für Privatanwender, professionelle Gebäudemanager oder Liegenschaftsverwalter: Mitsubishi Electric bietet für jeden Einsatzzweck die passende Steuerung.

Lernen Sie unsere Steuerungen kennen.

Steuerungen im Überblick

Die richtige Steuerung für Ihren Einsatzort

Richtige Steuerung

Die Mitsubishi Electric Klimasysteme bieten Ihnen flexible Möglichkeiten zur Steuerung. So können die Steuerungen entweder direkt fest eingebaut werden und lokal über ein Display an der Wand eingestellt werden oder beispielsweise in Ihr Smart Home integriert werden und über die App gesteuert werden.

Auch möglich ist die klassische Steuerung über Infrarot-Fernbedienungen oder Zentralfernbedienungen, die es zulassen, mehrere Klimaanlagen gemeinsam zu verwalten und entsprechend Ihren Bedürfnissen einzustellen.

Abbildung Display Steuerungen

Lokale Steuerungen – für einzelne Klimaanlagen und Klimasysteme

Lokale Steuerungen

Zentral oder per Fernbedienung ansteuern

Komfort auf Knopfdruck. Mit kabelgebundenen und kabellosen Fernbedienungen können Sie Ihr Klimasystem bequem auf die gewünschte Temperatur einstellen. Einige unserer Steuerungen denken dabei sogar mit: Sensoren können die Tageslichtintensität erkennen und die Anzahl von Personen im Raum. Anhand dieser Informationen wird die Klimaanlage automatisch geregelt. Ihre Vorteile mit unseren lokalen Fernbedienungen:

  • Bequeme wandmontierte Steuerung oder per Fernbedienung
  • Umfangreiche Timer-Funktionen
  • Touch-Displays erhältlich
  • Steuerungen mit automatischer Nachtabsenkung
  • Intelligente Energiesparfunktionen dank eingebauter Sensorik

Bild der Remote Fernbedeinung PAC-CT01

Zentrale Steuerungen – Großprojekte intelligent gesteuert und einfach überwacht

Zentrale Steuerungen

Klima für komplexe Gebäude zentral steuern

Die Schaltzentrale für eine perfekte Vernetzung: Die Mitsubishi Electric Zentralsteuerungen kommen dann zum Einsatz, wenn mehr als eine Klimaanlage, Kaltwassersätze, Wärmepumpen oder Anlagen zur gleichzeitigen und unabhängigen Erzeugung von Warm- und Kaltwasser zentral gesteuert werden sollen. Das intelligente Klimamanagement ist mit verschiedenen Arten von Zentralsteuerungen sowohl für kleinere Objekte als auch für hochkomplexe Gebäude verfügbar.

Zahlreiche Zusatzfunktionen zur Energieeinsparung und die Integration in Gebäudeleittechnik runden die Zentralsteuerungen in Ihren Funktionen ab.

Ob Sie Ihr Klimamanagement vom Webbrowser aus steuern möchten oder von einer Steuereinheit mit Touchscreen bleibt dabei Ihnen überlassen. Die Mitsubishi Electric Zentralfernbedienungen unterstützen Sie beim Klimamanagement auf ganzer Linie, beispielsweise durch:

  • Einfache Bedienung via Display oder über den Webbrowser
  • Zentrale Überwachung komplexer Systeme
  • Fehlerüberwachung
  • Effizienz und Kontrolle mit Datenmanagement über App
  • Visualisierung des Objektes
  • Integration in Gebäudeleittechnik

Abbildung zentrale Steuerung

Private Cloud-Steuerungen

Softwaresteuerung

Nie war Klimatisierung so einfach: Über die App am Smartphone oder Tablet

Ob Klima-, Lüftungs- oder Heizsysteme – mit der MELCloud lassen sich all diese Systeme über einen geschützten Zugang ganz einfach steuern und überwachen. Und zwar rund um die Uhr und von jedem Ort aus.

Möglich macht das die Cloud-Technologie, auf der die MELCloud basiert. Mit zahlreichen Features ausgestattet, vereinfacht die MELCloud den alltäglichen Betrieb der Systeme. So lassen sich zum Beispiel Soll-Temperaturen anpassen und Betriebsmodi umschalten. Außerdem können historische und aktuelle Trend-Daten ganz einfach analysiert werden. Besonders praktisch ist dabei die systemübergreifende Einsetzbarkeit der MELCloud, dank der Nutzer Heizungs-, Lüftungs- und Klimasysteme mit einer einzigen App jederzeit im Griff haben.

  • Daten-Monitoring, z.B. Temperaturverläufe
  • Alexa & Google Home kompatibel
  • Fernüberwachung und -steuerung
  • Übersichtliche Bedienung mehrerer Standorte
  • Zeitschaltprogramm, z.B. Planung von Routinen
  • Berechnete Energiedatenanzeigen zur Systemanalyse
  • Alarmweiterleitung per E-Mail an zwei Empfänger
  • Einfach nachrüstbar
  • Fernzugriffe für Fachbetriebe zur Überwachung möglich

Hier gehts zu MELCloud

Abbildung MELCloud auf Tablet und Smartphone

Gewerbliche Cloud Steuerungen

Klimamanagement

Kontrolle, Monitoring und Optimierungssysteme

Das Remote Monitoring Interface (RMI) ist konzipiert als Lösung für Liegenschaftsverwalter, Hotelbetreiber, Retailer und Fachhandwerker. Ganz gleich, ob Sie in einem Ihrer Gebäude, in der Konzernzentrale, im Unternehmen oder unterwegs sind – mit dem RMI haben Sie immer und überall die Möglichkeit, auf Ihre Klimasysteme zuzugreifen und sie zu steuern. Einen guten Überblick über alle relevanten Standortparameter und Systemdaten wird durch die einfach aufgebaute und gut strukturierte Benutzeroberfläche möglich. Auch Kaltwassersätze lassen sich durch die Steuerungssysteme für Climaveneta Anlagen einfach regeln, überwachen und bieten Möglichkeiten zur Energieverbrauchsoptimierung. Die Verwaltung mehrerer Standorte in den Desktop-/App-Anwendungen erfolgt intuitiv und einfach. Darüber hinaus umfasst das RMI zahlreiche Hilfsmittel wie Zeitprogramme und informative KPIs (Key Performance Indicator) – Werkzeuge, die Sie Energiesparpotentiale voll und ganz ausschöpfen lassen. Kunden und Fachbetriebe profitieren von der Möglichkeit der Fernüberwachung. So können beispielsweise Fachbetriebe aus der Ferne Service und Maintenance Funktionen wie das Web Maintenance Tool nutzen und schnell ortunabhängig helfen.

  • Übersichtliche Bedienung von mehreren Standorten über Listen- oder Kartenansicht
  • Anpassungen der Systemparamater (Sollwerte, Lüfterstufe, Betriebsmodi, etc.)
  • Trenddaten-Archive
  • Energiedatenerfassung und Energiebewertung
  • Energieberichte, Datenmanagement, Energieoptimierung
  • Alarmweiterleitung per E-Mail
  • Optionale Fernwartung durch Fachbetriebe

Hier gehts zu RMI

Abbildung RMI auf Tablet und Smartpohne

Erweiterungsmodule für Ihr Klimamanagement

Erweiterungsmodule

Wenn es auch für komplexe Systeme einfach bleiben soll

Für eine Anbindung an bestehende Systemlösungen bietet Mitsubishi Electric verschiedenste Erweiterungsmodule an, die für ein ganzheitliches Klima- und Temperaturmanagement sorgen. So wird es mit verschiedenen Komponenten möglich, beispielsweise Funktionen von Zentralsteuerungen zu erweitern oder externe Datenimpulse zu sammeln und entsprechend auf der Benutzeroberfläche von Mitsubishi Electric Anwendungen mit anzuzeigen.

Möglich wird es durch die Erweiterungsmodule auch, andere Gewerke zu bedienen, zu überwachen und Werte abzufragen, sodass Sie alle relevanten Daten und Messwerte auf einen Blick sehen können.

  • Einbinden von anderen Gewerken in die Gebäudetechnik
  • Erweiterung der Funktionen von Zentralsteuerungen
  • Anschluss externer Leistungszählern, z.B. Gas-, Strom-, Wasser- oder Wärmemengenzähler
  • Erfassen von Temperaturen mit einem Temperatur- und Luftfeuchtesensor
  • Erweiterte Funktionen wie die Bedienung, Überwachung und Statusabfrage von Komponenten anderer Gewerke
  • Anbindung an Gebäudelleittechniksysteme wie BACnet, Modbus und KNX

Produktabbildung PAC

Lassen Sie sich individuell beraten

Wir beraten Sie gern!