Homepage Kampagnen Wohlfühlen an 365 Tagen im Jahr.
Keine Fußbodenheizung? Kein Problem!
Mit der richtigen Wärmepumpe gelingt Ihre Energiewende.
Headerbild wohlfuehlklima

Wärmepumpen-Vielfalt entdecken

Ganz gleich, ob Sie Ihr Zuhause heizen oder kühlen wollen – wir haben die passende Lösung! Als Ihr Partner für alternative Heizlösungen und effiziente Klimasysteme bieten wir Ihnen ein einzigartig durchdachtes Wärmepumpenprogramm an. Auf Wunsch inklusive bester Luftqualität. Für Ihr Wohlfühlklima an 365 Tagen im Jahr.

Machen statt Mutmaßen: Wir begleiten Sie bei der Suche nach der richtigen Wärmepumpe.

Wir liefern Ihnen die passenden Antworten zu allen Fragen, die Ihnen rund um das Thema Wärmepumpen unter den Nägeln brennen.

Ihr direkter Weg zur richtigen Wärmepumpe.
Jetzt Kontakt aufnehmen!

Eine Wärmepumpe - viele Möglichkeiten

Weitere Informationen

Wärmepumpe im Altbau?

Es gibt viele gute Gründe alte Heizgeräte gegen neue Wärmeerzeuger zu tauschen. Ein wichtiger Schritt vor jeder Heizungssanierung ist, den Wärmebedarf des Gebäudes im Detail zu ermitteln. Lesen Sie hier, wie die Heizungsmodernisierung gelingt.

Abbildung Mann am Tisch

Was beim Heizungstausch zu beachten ist

Hoher Energieverbrauch und vergleichsweise schlechte Wärmeleistung: Nachtspeicheröfen beispielsweise haben durch ihren hohen Strombedarf nicht nur einen schlechten ökologischen Fußabdruck – sie gehen durch ihre Stromkosten auch ins Geld. Lesen Sie hier, wie Familie Hildebrandt die alte Heizungsanlage gegen eine effizientere, nachhaltigere Heizlösung getauscht hat.

Abbildung Dame an Tür lehnend

Smarter heizen mit gebündelten Kräften

Auch Hausbesitzer, die keine Fußbodenheizung besitzen, können auf das Heizen mit einer Wärmepumpe umsteigen. Der Einsatz einer Luft/Luft-Wärmepumpe ist hier nur eine Möglichkeit. Lesen Sie hier mehr.

Abbildung Vater und Sohn

Klimaanlagen sind Alleskönner

Mit Wärmepumpen rüsten Sie Ihr Zuhause mit einer Technologie aus, die Ihnen alle Flexibilität lässt. Ob es sich dabei um eine Luft/Wasser- oder eine Luft/Luft-Wärmepumpe handelt – oder auch um beides: Effizienz und Wohlfühltemperatur sind garantiert.

Abbildung Frau im Schneidersitz

Angenehmes Arbeiten auch bei Hitze

Wer auch im Sommer einen kühlen Kopf behalten will, kann sich auf die Klimaanlagen von Mitsubishi Electric verlassen. Sie klimatisieren zugluftfrei und flüsterleise.

Abbildung Frau am Laptop

Die Rettung für Schlafzimmer im Dachgeschoss

Laue Sommernächte sind nicht immer romantisch. Zum Beispiel nicht, wenn es einfach zu warm zum Schlafen ist. Klimaanlagen von Mitsubishi Electric verfügen über einen speziellen Nachtmodus, der Sie nicht nur angenehm kühl, sondern auch ganz ungestört schlafen lässt.

Abbildung sich im Bett streckende Frau

Faktencheck

Faktencheck

Kann eine Wärmepumpe auch ohne Fußbodenheizung installiert werden?

Grundsätzlich arbeitet eine Wärmepumpe umso effizienter je niedriger die Vorlauftemperatur ist, die das Heizungssystem benötigt. Bei der Fußbodenheizung liegen die Temperaturen im niedrigen Bereich um max. 30°C. Bis zu einer Vorlauftemperatur von ca. 50 / 55°C gilt der Wärmepumpenbetrieb bei Luft/Wasser und Sole/Wasser-Wärmepumpen als effizient – und diese Vorlauftemperaturen lassen sich mit entsprechend groß ausgelegten Heizkörpern realisieren. Eine andere Alternative stellen die Luft/Luft-Wärmepumpen dar – sie arbeiten völlig unabhängig vom vorhandenen Heizsystem – egal ob Fußbodenheizung oder Heizkörper.

Frage // 1
Abbildung Icon 1

Muss das Gebäude für einen Wechsel zur Wärmepumpe saniert werden?

Generell gilt: Ein saniertes Gebäude benötigt weniger Energie, als das gleiche Gebäude im unsanierten Zustand. Dies betrifft jedes Heizsystem – unabhängig davon, welchen Energieträger man verwendet. Entsprechend gilt auch für den Wärmepumpeneinsatz, dass diese im sanierten Gebäude effizienter arbeitet als im unsanierten. Solange jedoch die Vorlauftemperaturen der Heizung unter 50 / 55°C bleiben, macht der Einsatz unter den Effizienzgesichtspunkten Sinn.

Frage // 2
Abbildung Icon 2

Kann man mit Klimageräten auch heizen?

Klimageräte und Wärmepumpen arbeiten nach dem gleichen Grundprinzip. So ist der Aufbau eines Klimagerätes dem einer Luft/Luft-Wärmepumpe gleich. Die modernen Geräte arbeiten reversibel, d.h. durch die automatische Umschaltung können sie hocheffizient klimatisieren oder heizen. Für besonders kalte Regionen gibt es auch Systeme mit erweiterten Einsatzgrenzen. Die dabei verwendete Hyper Heating Technologie reduziert auch den Leistungsverlust der Anlagen bei zunehmend kalten Temperaturen.

Frage // 3
Abbildung Icon 3

Lohnt sich eine Wärmepumpe im Kostenvergleich mit Gas und Öl überhaupt?

Die Investitionskosten, die bei einer Wärmepumpe anfallen, liegen oft deutlich über den Investitionskosten in eine fossil betriebene Heizung. Allerdings sollte man bei der Rechnung die zukünftige Entwicklung der Energieträgerpreise nicht außer Acht lassen. Heizöl und Erdgas unterliegen direkt der CO2-Abgabe, die von Jahr zu Jahr steigen wird. Spätestens ab dem Jahr 2027 soll diese nicht mehr gedeckelt werden. Experten sprechen heute von einem möglichen Preis von 180 € pro Tonne CO2. Bei einem Verbrauch von ca. 2.500 Liter Öl würde dies eine jährliche Mehrbelastung von 1.440 € / Jahr ausmachen. Mittelfristig gesehen ist daher eine Investition in eine Wärmepumpe sicherlich wirtschaftlicher.

Frage // 4
Abbildung Icon 4

Ist Heizen mit Strom günstig?

Wichtig ist hier, ob man „mit Strom“ heizt – oder „mit Hilfe von Strom“. Dies ist ein kleiner, aber feiner Unterschied – nicht nur sprachlich gesehen. Heizungen, die mit Strom heizen, wie Heizlüfter oder Infrarotsysteme erzeugen im allgemeinen aus 1 kWh elektrischer Energie ca. 1 kWh thermische Energie. Eine Wärmepumpe nutzt den Strom nur als Hilfsenergie vor allem für den Verdichterantrieb. Die wesentliche Menge an Energie wird dann der Umwelt entnommen – und das sehr effizient. Das bedeutet: Mit Hilfe 1kWh elektrischer Energie, können - je nach System und Voraussetzungen – bis zu 3,4 oder auch 5 kWh im Jahresdurchschnitt nutzbar gemacht werden. Und das ist eine sehr sinnvolle Vorgehensweise.

Frage // 5
Abbildung Icon 5
Abbildung Heiztrend Aktuell

Mehr Infos gibt‘s im Heiztrend!

Für Bauherr:innen und Modernisierer:innen: Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Themen effizientes Heizen, Kühlen und Lüften mit Strom.

Jetzt lesen!

Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Suche nach der richtigen Wärmepumpe

Wir beraten Sie!
Telefon: 0800 123456000 Email-Adresse: mail@mitsubishi-les.com
Sie haben 0 Element(e) gespeichert. Merkliste ansehen
Seite teilen:

0

Merkliste aktualisiert