Homepage Wärmepumpen Wärmepumpen Konvektor (Heizkörper)
Sie haben 0 Element(e) gespeichert. Merkliste ansehen
Die effiziente Alternative für Neubau und Bestand
Headerbild Wärmepumpen-Konvektor

Wärmepumpen-Konvektor

Eco-Konvektoren – für optimale Wärmeverteilung

Produktreihe

Wärmepumpen-Konvektoren oder auch Gebläsekonvektoren erinnern auf den ersten Blick an Heizkörper, dabei können sie viel mehr leisten als ein gewöhnlicher Radiator. In Verbindung mit Wärmepumpen sind sie besonders gut geeignet, um die gewünschten Raumtemperaturen auch in Verbindung mit niedrigen Systemtemperaturen zu erreichen. Im Heizbetrieb wird so ein effizienterer und somit kostensparender Betrieb der Wärmepumpe gesichert.

Unsere flüsterleisen und effizienten i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektoren ersetzen vorhandene, herkömmliche Heizkörper dort, wo eine Flächenheizung / Fußbodenheizung kaum realisierbar ist. Zusammen mit den Ecodan Wärmepumpensystemen mit Inverter-Technologie versorgen Sie Ihr Zuhause besonders effizient mit Wärme und im Sommer können sie auch bei entsprechender Ausführung zur Kühlung eingesetzt werden. Mit einem geringen Einsatz von Antriebsstrom wird die aus der Umgebungsluft oder dem Erdreich durch die Wärmepumpe entzogene Energie auf ein für die Beheizung nutzbares Niveau angehoben und auf die Eco-Konvektoren übertragen.

Die Funktionsweise eines Wärmepumpen-Konvektors ähnelt der eines Heizkörpers, da beide vom Heizungswasser durchströmt werden, das zum Beheizen eines Raums verwendet wird. Ein Heizkörper benötigt höhere Vorlauftemperaturen und gibt einen großen Teil der Energie als Strahlungswärme an den Raum ab. Bei einem Wärmepumpen-Konvektor können die Vorlauftemperaturen deutlich reduziert werden – bei ebenfalls hoher Wärmeleistung.Ein leiser Tangentialventilator sorgt dafür, dass trotz niedriger Vorlauftemperaturen genug Konvektionswärme in den Raum eingebracht wird. Dadurch wird schnell die gewünschte Raumtemperatur erreicht. Niedrigere Systemtemperaturen tragen dabei zur direkten Energieeinsparung bei.

Vorteile der i-Life2 Slim „Wärmepumpen-Heizkörper“

  • Effizientes Heizen und Kühlen
  • deale Wärmeverteilung
  • Leiser, effizienter Betrieb
  • Für Neubau und Sanierung
  • Schlankes, ansprechendes Design
  • Alternative zu Heizkörpern und Fußbodenheizung

Die Wärmeverteilung als entscheidender Vorteil

Wärmeverteilung

Strahlungs- und Konvektionswärme in einem Gerät

Die entscheidende Rolle bei der Wahl des Wärmeverteilsystems spielen die benötigten Vorlauftemperaturen. Dabei können sie bim i-Life-System deutlich reduziert werden, denn diese „Heizkörper“ versogren die Räume zuverlässig mit ihrer Strahlungs- und die Konvektionswärme. Die Konvektionswärme wird über einen Gebläsekonvektor über einen Ventilator indirekt in den Raum befördert. Dadurch wird sie zwar weniger intensiv wahrgenommen, dafür jedoch gleichmäßiger im Raum verteilt. Gleichzeitig sorgen Microlüfter, die an dem Wärmeübertrager im inneren des Eco-Konvektors angebracht sind für die Erwärmung des Frontpaneels aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahlblech. Darüber wird die Wärme – ähnlich wie bei einem Heizkörper – als Strahlungswärme intensiv wahrgenommen.

Der i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektor vereint die Strahlungs- und die Konvektionswärme in einem Gerät.

Abbildung Funktionsprinzip Eco Konvektor iLife 2 Slim DE

Gute Kombination

Synergien

Ecodan Wärmepumpensystem

Wird das Ecodan Wärmepumpensystem um i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektoren ergänzt, profitieren Nutzer:innen auch ohne Flächenheizung von niedrigen Vorlauftemperaturen. Optisch an einen schlichten, konventionellen Heizkörper erinnernd, gibt es auch hinsichtlich der Funktionen Gemeinsamkeiten. So nutzen beide Varianten Heizungswasser, um die Wärme in den Raum zu übertragen. Was sie voneinander unterscheidet: Der i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektor benutzt für die Wärmeübertragung einen Wärmetauscher sowie integrierte Ventilatoren. Erst dadurch ist ein beschleunigter Konvektionsprozess bei niedrigen Vorlauftemperaturen möglich.

Wer bei der Wärmeerzeugung auf Effizienz achtet, möchte auch, dass die Effizienzvorteile auf der Wärmeverteilungsseite nicht verloren gehen. Allerdings lässt sich nicht überall ein Flächenheizsystem realisieren, das mit niedrigen Vorlauftemperaturen auskommt. Da sie jedoch beim Einsatz einer Wärmepumpe von Vorteil sind, ist eine Wärmeverteilung über Gebläsekonvektoren die Lösung. Auch hier besteht die Möglichkeit, die Vorlauftemperaturen niedrig zu halten und damit die Betriebskosten grundsätzlich zu reduzieren.

Für Neubau und Bestand – heizen und kühlen

Einsatzmöglichkeiten

Eine Lösung für alle Fälle

Ganz gleich, ob im Neubau oder in der Bestandssanierung: Die Einsatzmöglichkeiten des i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektors sind vielfältig. Schließlich ist er mehr als nur eine Lösung zur Wärmeverteilung. In Verbindung mit einem reversiblen Wärmepumpensystem und entsprechend diffusionsdicht isolierten Leitungen kann er mit geringem Energieaufwand bei Bedarf auch zur Raumkühlung eingesetzt werden. Im Neubau werden Eco-Konvektoren oft als Ergänzung zu Fußbodenheizungen eingesetzt. Es ist aber auch möglich, die komplette Wärmeverteilung über Gebläsekonvektoren abzubilden. Eine Anwendung, die sich vor allem für Bestandsbauten eignet. Hier müssen im Zuge der Heizsystemsanierung und des hydraulischen Abgleichs Radiatoren teilweise ausgetauscht werden. Um die Effizienz zu erhöhen und Betriebskosten zu reduzieren, sind Eco-Konvektoren eine ideale Lösung.

Abbildung Digitalanzeige iLife

Wie ein Heizkörper

Funktion

– nur besser

Der i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektor kann wie ein klassischer Heizkörper an der Wand aber auch im Raum freistehend montiert werden. Er verfügt über einen Inverter geregelten Tangentialventilator, der über einen Filter die Luft ansaugt und sie durch den Wärmetauscher leitet. Hier wird die Wärme vom Heizungswasser an die Raumluft übertragen. Je nach Reglereinstellung kann bei Vorlauftemperaturen von über 35 °C der Tangentialventilator abgeschaltet werden. Die zwischen dem Wärmetauscher und der Frontblende angebrachten Mikrolüfter werden automatisch aktiviert. Mit dem Ergebnis, dass der i-LIFE2-SLIM Eco-Konvektor mit natürlicher Strahlungswärme, kosteneffizienter Wärmeübertragung und unauffälliger Geräuschkulisse überzeugt.

Der integrierte iKS2-Regler ist mit acht Touch-Tasten und einem LCD-Display ausgestattet. Temperaturregelung, Winter/ Sommer-Modus, Automatikmodus oder Nachtmodus gehören zu den Funktionen, die den Komfort des „Heizkörpers“ zusätzlich erhöhen.

Abbildung Wärmepumpenkaskade i-Life von der Seite

Dezentes Design

Design

– mit flexibler Installation

i-LIFE2 Slim Eco-Konvektoren überzeugen ebenso durch die niedrige Stromaufnahme des bürstenlosen DC-Motors mit Inverterregelung wie durch ihren leisen Betrieb und eine starke Heiz- bzw. Kühlleistung. Mit fünf Baugrößen liefert die Gebläsekonvektorserie für jeden Raum die passende Leistung. Dabei bleibt die Bautiefe des Eco-Konvektors unabhängig von der Baugröße mit nur 131 mm immer unauffällig gering. Die niedrige Höhe von nur 579 mm ermöglicht in den meisten Fällen eine einfache Installation, auch z. B. unter Dachschrägen. Hochwertiger Kunststoff und verzinktes Stahlblech mit Epoxidpulverbeschichtung machen den Konvektor widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. Das Design der Geräte besticht durch seine dezente Linienführung und die hochwertige Touch-Bedienungsoberfläche des Reglers.

Abbildung Wärmepumpenkaskade i-Life

i-LIFE2 Slim Eco-Konvektoren

iLIFE2 Slim
Abbildung Wärmepumpenkaskade i-Life diagonal

Ein Gebläsekonvektor mit vielen Pluspunkten

Gehäuse: Elegantes, schlankes Design mit robuster Verarbeitung
Luftlamellen: Öffnung der Lamellen entsprechend Betriebsart und Leistung
Wärmetauscher: schnelle Wärmeübertragung vom Heizungswasser an die Umgebungsluft
Regler: intelligente Steuerung für schnelle Reaktionszeiten und effizientes Heizen oder Kühlen
Lüfter: Inverter geregelter, leiser Komfort der Konvektion

iLife Eco-Konvetoren

i-LIFE2 SLIM

Fach- und Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden

: Ansprechpartnersuche