Homepage Wärmepumpen Luft/Wasser-Wärmepumpen (Luftwärmepumpe)
Sie haben 0 Element(e) gespeichert. Merkliste ansehen
Neue Heizung?
Dann Ecodan.
Headerbild Luft/Wasser-Wärmepumpen

Luft/Wasser-Wärmepumpen

für Neubau und Modernisierung

Produktreihe

Mit Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpen können Sie besonders zukunftssicher, nachhaltig und effizient heizen und kühlen.

Denn eine Luft/Wasser-Wärmepumpe, auch kurz als Luftwärmepumpe bezeichnet, nutzt statt fossiler Brennstoffe wie Öl oder Gas die Umgebungsluft als Energiequelle. Darüber hinaus bringt eine Luftwärmepumpe gegenüber einem herkömmlichen Heizkessel einen wichtigen Vorteil: Sie kann nicht nur zum Heizen und für die Warmwasserbereitung, sondern – je nach Ausführung – auch zum Kühlen eingesetzt werden. Mit einer sogenannten „reversiblen“ Wärmepumpe können in den heißen Monaten die Räume auf angenehme Temperaturen gekühlt werden.

Im Vergleich zu einer Erdwärmepumpe (Sole/Wasser- oder Wasser/Wasser-Wärmepumpe) entfallen bei der der Luft/Wasser-Wärmepumpe zudem aufwändige und kostspielige Erdkollektorverlegungen, Sonden- oder Brunnenbohrungen im Garten – samt den damit verbundenen notwendigen Genehmigungen und Versicherungen.

Nachhaltig heizen

Nachhaltig heizen – unabhängig von Öl und Gas werden

Der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt ist für viele ein wichtiger Aspekt ihres Lebensstils geworden. Gerade der Umstieg auf ein regeneratives Heizungssystem trägt dazu bei, die eigene Öko-Bilanz maßgeblich zu verbessern. Zudem machen Sie sich mit einer Luftwärmepumpe unabhängig von Öl- und Gas – und den damit verbundenen Preissteigerungen und Versorgungsunsicherheiten.

Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpen nutzen die in der Umgebungsluft gespeicherte Energie aus der Sonneneinstrahlung. Damit greifen sie auf eine nahezu unerschöpfliche Energiequelle zurück. Aufgrund ihrer besonders effizienten Funktionsweise nutzen Ecodan Wärmepumpen diese Energie besonders gut zur Erzeugung von Raumwärme und zur Trinkwassererwärmung. Das schont auf Jahre die Natur und ihre Ressourcen.

Noch nachhaltiger mit Strom aus erneuerbaren Energien

Für die elektrische Antriebsenergie der Wärmepumpe besteht bereits heute in Deutschland flächendeckend die Möglichkeit, Strom aus regenerativen Quellen zu verwenden. So kann eine Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpe zu 100 % aus regenerativen Ressourcen betrieben werden. Eine eigene Photovoltaikanlage kann den Ökostrom für den Wärmepumpenbetrieb zum Teil sogar zuhause produzieren.

Vorteile auf einen Blick

  • Regenerative Wärmequelle
  • Keine aufwändigen Bohrungen notwendig
  • Wärme und Trinkwarmwasser mit nur einem Gerät
  • im Sommer auch zur Raumkühlung nutzbar
  • förderfähig im Gebäudebestand äußerst leiser Betrieb

Ideal für Neubau und Bestand

Neubau und Bestand
Abbildung Umbau Planung

Neubau

Wer heute ein Haus baut, muss rechtliche Vorgaben wie das GebäudeEnergieGesetz (GEG) beachten. Die gute Nachricht: Mit einer Luftwärmepumpe ist das leicht zu erreichen. Denn mit der Luftwärmepumpe halten Sie die strengen Grenzwerte ganz ohne Zusatzmaßnahmen ein. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher und entscheiden Sie sich mit einem Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpensystem für eine Heizlösung mit Zukunft.

Abbildung Haus Altbau

Bei Sanierung und Modernisierung

Ihre Heizung ist in die Jahre gekommen und muss dringend ausgetauscht werden? In diesem Fall ist die Luft/Wasser-Wärmepumpe die ideale Wahl. Denn damit steigern Sie nicht nur den Wert Ihrer Immobilie, sondern senken gleichzeitig die Heizkosten. Punkte, die einen Heizungswechsel auch dann sinnvoll machen, wenn eine Sanierung noch nicht erforderlich ist. Schließlich wird eine hochmoderne Wärmepumpe in jedem Fall weniger Kosten verursachen als Ihre jetzige Heizlösung.

5 Vorteile der Ecodan Luftwärmepumpen Vorteile

Vorteile
1. Zukunftssicher und nachhaltig heizen

Nur ein kleiner Teil der Energie, die die Luft/Wasser-Wärmepumpe zur Verfügung stellt, wird zuvor als Antriebsenergie aufgenommen. Eine Luft/Wasser-Wärmepumpe benötigt also nur wenig Strom für den Antrieb, der zudem aus erneuerbaren Energien generiert werden kann. Den Rest der Energie gewinnt eine Wärmepumpe aus der Umgebungsluft und nutzt somit eine kostenfreie und überall verfügbare Energiequelle. Die Versorgungssicherheit mit Öl und Gas war, ist und wird auch in Zukunft ein Thema sein, das uns beschäftigt. Darüber hinaus gilt es zu bedenken, dass Öl und Gas, aber auch Holz und Pellets endliche oder begrenzt verfügbare Ressourcen sind, deren Preisentwicklung häufig miteinander verknüpft sind. Ein weiterer Vorteil: Da bei der Wärmepumpe keine Verbrennung stattfindet, wird auch der CO2-Ausstoß beim Heizen reduziert, was sich positiv auf das Klima auswirkt.

2. Top-Produkte vom Technologieführer für Inverter-Technik

Langjährige Erfahrung und eine hohe Fertigungstiefe zeichnen Mitsubishi Electric als Entwickler und Hersteller von invertergeregelten Kältemittelverdichtern – dem Herzstück der Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpe – aus. Ein Grund, warum sich auch andere Hersteller von Wärmepumpen auf unsere Verdichter-Lösungen verlassen und eine Technik wählen, die rundum durchdacht und immer auf dem neuesten Stand ist. Invertertechnologie sorgt für schnelles und zielgenaues Erreichen der gewünschten Temperatur. So werden aufwändiges Nachregeln, große Temperaturschwankungen und der damit verbundene Effizienzverlust zuverlässig minimiert.

3. Schnell und günstig installiert

Keine kostspieligen Erdbohrungen, keine Montage von Dachkollektoren, keine Anbindung an das Erdgasnetz. Einfach Außeneinheit aufstellen, Innenmodul installieren, beides verbinden – fertig. Ein schneller Einbau, ein geringer Installationsaufwand und überschaubare Investitionskosten, die staatlich bezuschusst werden können, sind Merkmale der Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpe – ebenso wie die flexible Aufstellungsmöglichkeit der Geräte.

Ecodan Wärmepumpen sind zudem mit einem SD-Karten-Steckplatz ausgestattet. Damit können individuelle Parameter schon vor der Installation am PC vorgenommen und per SD-Karte übertragen werden. Das verringert nicht nur den Installations- und Justierungsaufwand, sondern ist auch im Servicefall besonders praktisch: So lassen sich die Betriebsdaten und Fehlermeldungen auf der Karte speichern und aus dem System auslesen, was die Lösungsfindung erleichtert.

4. Bequemer Zugriff – immer und überall

Auf der Heimreise vom Herbsturlaub die Heizung hochfahren oder vom Sofa aus den Betriebszustand kontrollieren: Möglich macht das die MELCloud-App. Ergänzend zu der klassischen Heizungsregelung bietet sie Ihnen eine komfortable Regelungsmöglichkeit der Ecodan Wärmepumpe per Smartphone, Tablet oder PC. Ganz schön stimmig, die jüngste Optimierung unserer MELCloud. Denn damit profitieren Sie in Verbindung mit Amazon Alexa oder Google Home von einer bequemen Sprachsteuerung. Darüber hinaus kann ein Gastzugang für Ihren Wärmepumpen-Fachbetrieb vergeben werden. So können die Profis aus der Ferne überprüfen, ob alles in Ordnung ist bei eventuell auftretenden Problemen schon vor der Anfahrt die Ursache lokalisieren.

5. SG Ready – bereit für die Anforderungen von morgen

Die Ecodan Systeme verfügen über eine Regelungstechnik, die eine Einbindung in ein intelligentes Stromnetz ermöglicht. Damit erfüllen sie die Anforderungen des SG-Ready-Labels (Smart-Grid-Ready). Es werden schon heute Möglichkeiten ausgearbeitet, wie Wärmepumpen mit SG-Ready-Anschluss zum Lastenmanagement der Energieversorger eingesetzt werden können. Ein Pluspunkt für die Betreiber: diese werden von kostenoptimierten Tarifmodellen profitieren können. Mit unseren Luftwärmepumpen sind Sie also schon für die Zukunft gerüstet.

Monoblock- oder Split-Wärmepumpe?

System

Was ist das richtige System für Sie?

Das Monoblock-System zeichnet sich vor allem durch eine einfachere Installation aus, da sich der komplette Kältemittelkreislauf direkt in der Außeneinheit befindet. Über isolierte Wasserleitungen wird die Energie von der Außen- in die Inneneinheit übertragen. Diesem Prinzip steht beim Split-System der Vorteil der etwas höheren Gesamteffizienz und der höheren Flexibilität bei der Aufstellung gegenüber. Hierbei wird die Energie per Kältemittel bis in das Gebäude transportiert.

Darstellung Schema Vergleich Split-System und Monoblock-SystemKlicken zum Vergrößern

Förderung

Zuschuss für Ecodan

Bis zu 35 % Zuschuss für Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpen

Wärmepumpen helfen nicht nur im laufenden Betrieb, die Kosten der Wärmeversorgung zu senken. Bereits bei der Anschaffung lässt sich kräftig sparen – dank staatlicher Zuschüsse. Wer bei der Heizungssanierung auf Ecodan setzt und die Anlage effizient planen lässt, wird mit einem Zuschuss von mindestens 25 % der förderfähigen Kosten belohnt. Beim kompletten Umstieg von einem fossil betriebenen Heizkessel oder einer Nachtspeicherheizung auf eine Luftwärmepumpe sind sogar 35 % Zuschuss drin.

Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpen stehen auf der offiziellen Liste der geförderten Wärmepumpen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

BEG-Förderung für Wärmepumpen

Abbildung Förderung der Waermepumpe im Rahmen der BEG

Wie funktioniert eine Luftwärmepumpe?

Funktion

Energie aus der Luft

Eine Ecodan Luft/Wasser-Wärmepumpe verfolgt ein einfaches Grundkonzept: Energie aus der Umgebungsluft im Haus nutzbar zu machen. Dazu verfügt sie über eine Außen- und eine Inneneinheit, die miteinander verbunden sind. Die Außeneinheit nutzt die in der Luft verfügbare Energie und befördert sie zur Inneneinheit. Das funktioniert auch im tiefsten Winter bei zweistelligen Minusgraden. Denn solange die absolute Temperatur der Außenluft über dem „absoluten Nullpunkt“ von –273,15 °C liegt, kann ihr theoretisch noch Wärme entzogen werden. Der Aufstellort der Außeneinheit wird so geplant, dass die Lüftergeräusche optimal gedämpft werden, beispielsweise hinter Hecken oder Bäumen im Garten. Über einen Kältemittelkreislauf wird die Energie zur Inneneinheit transportiert und in den Heizungskreislauf übertragen. Erfahren Sie mehr in unserem FAQ: Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Abbildung Luft/Wasser-Wärmepumpe Funktionsprozess

Unsere Luft/Wasser-Wärmepumpen

Produkte
Darstellung Ecodan Außeneinheit vor einem Neubau

Wärmepumpen-Sets

Unsere Wärmepumpen-Sets bestehen immer aus einem Außen- und einem Innenmodul. Die Sets sind optimal aufeinander abgestimmt und in unterschiedlichsten Kombinationen der Verdichter-Typen, der verschiedenen Leistungen und der Innenmodule vorbereitet. So können die verschiedenen Anforderungen bestens erfüllt werden.

Abbildung Produkt Ecodan

Eco Inverter mit Speichermodul 300 L (Heizen/Kühlen)

Split-System
Abbildung Produkt Ecodan

Eco Inverter mit Hydromodul (Heizen/Kühlen)

Split-System
Abbildung Produkt Ecodan

Eco Inverter mit Speichermodul 200 L (Heizen/Kühlen)

Split-System
Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Speichermodul 300 L (Heizen)

Split-System
Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Speichermodul 200 L (Heizen)

Split-System
Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Hydromodul (Heizen)

Split-System
Luft/Wasser-Wärmepumpe in Split-Bauweise für Heizung, und Trinkwassererwärmung im flexiblen System.
Abbildung Produkt Zubadan

Zubadan Inverter mit Speichermodul 200 L (Heizen)

Split-System
Abbildung Produkt Zubadan

Zubadan Inverter mit Speichermodul 300 L (Heizen)

Split-System
Abbildung Produkt Zubadan

Zubadan Inverter mit Hydromodul (Heizen)

Split-System
Abbildung Produkt Ecodan

Eco Inverter mit Speichermodul (Heizen)

Monoblock-System
Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Speichermodul 300 L (Heizen)

Monoblock-System
Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Speichermodul 200 L (Heizen)

Monoblock-System
 Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Speichermodul (Heizen /Kühlen)

Monoblock-System
 Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Speichermodul 200 L (Heizen/Kühlen)

Monoblock-System
 Abbildung Produkt Ecodan

Power Inverter mit Hydromodul (Heizen /Kühlen)

Monoblock-System

Zubadan Inverter mit Speichermodul 200 L / 300 L (Heizen)

Monoblock-System
Abbildung Produkt Zubadan

Zubadan Inverter mit Speichermodul (Heizen/Kühlen)

Monoblock-System
Abbildung Produkt Zubadan

Zubadan Inverter mit Speichermodul (Heizen/Kühlen)

Monoblock-System
Abbildung Produkt Zubadan

Zubadan Inverter mit Hydromodul oder Speichermodul 200 L / 300 L (Heizen/Kühlen)

Wärmepumpen-Set
Produktbild PUHZ-SHW

Zubadan Inverter mit Hydromodul (Heizen)

Wärmepumpen-Set 3
Luft/Wasser-Wärmepumpe in Split-Bauweise für Heizung, Kühlung und Trinkwassererwärmung im flexiblen System.

Ecodan-Wärmepumpen

Produkte
Abbildung Ecodan Außen- und Innenmodule

Außenmodule

Das Außenmodul der Luft/Wasser-Wärmepumpe wird außerhalb des Gebäudes installiert und sorgt dafür, dass Energie aus der Umgebungsluft entzogen werden kann. Die Außenmodule unterscheiden sich je nach Leistungsgröße in ihrem Aussehen und verfügen über verschiedene Verdichter-Technologien, die die entzogene Energie auf ein für die Raumerwärmung nutzbares Niveau bringen.

Innenmodule

Im Inneren des Gebäudes sorgt das Innenmodul dafür, dass die aus der Umgebungsluft gewonnene Wärme effizient genutzt werden kann. Je nach Typ des Innenmoduls wird die Energie zum Heizen oder zur Erwärmung des Trinkwarmwassers verwendet. Die vollautomatisch arbeitende Regelung garantiert dem Nutzer höchsten Komfort. Bei reversiblen Innenmodulen sorgen sie für die Kühlung des Gebäudes über geeignete Systeme, wie z.B. die Eco-Konvektoren iLife 2 Slim.

Fach- und Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden

Ansprechpartnersuche