Homepage NX-CN 0072 - 1104

NX-CN 0072 - 1104

image
Reversibles, luftgekühlte Wärmepumpe zur Innenaufstellung 18 - 265 kW
Wärmepumpe für die Innenaufstellung zur Erzeugung von Kalt- und Warmwasser mit hermetischen Scrollverdichtern, Radialventilatoren mit EC-Motor, verlötetem Plattenwärmetauscher und thermostatischem Expansionsventil. Struktur und Außenpaneele sind aus feuerverzinktem Blech gefertigt, lackiert mit Epoxydpulverbeschichtung RAL 7035. Die Paneele sind leicht abnehmbar und ermöglichen einen schnellen und einfachen Zugang von beiden Seiten des Gerätes. Die Geräteserie umfasst einkreisige Geräte mit zwei Verdichtern und zweikreisige Geräte mit vier Verdichtern.
Europa
CE
50 Hz

Produkt-Features

Features
Hohe Effizienz
Dank der angewandten technologischen Lösungen bieten die Geräte einen sehr hohen Wirkungsgrad bei Voll- und Teillastbetrieb. Diese Geräte garantieren so niedrige Betriebskosten und eine schnelle Amortisationszeit.
Große Vielseitigkeit
Das Gerät vereint im selben Kältekreis einen Verdichter mit fester Drehzahl und einem invertergeregelten Verdichter. Das stellt die optimale Abstimmung auf die Anlagenerfordernisse bei Voll- und Teillastbetrieb sicher.
ErP konform
Der sehr hohe Teillastwirkungsgrad kann den minimalen saisonalen Wirkungsgrad für Heizung (SCOP) und Kühlung (SEER) erfüllen und übertreffen – entsprechend den Anforderungen an eine umweltverträgliche Konstruktion für alle energiebetriebenen Produkte. Die Geräte entsprechen bereits heute den ab 2021 geltenden saisonalen Mindestanforderungen an die Energieeffizienz.
EC-Plug-Fan
Höherer Luft-Volumenstrom bei kleinerem Durchmesser. Energiekosteneinsparung durch höchste Effizienz in jedem Betriebszustand. Der Ventilator ist direkt mit dem Motor gekoppelt, was antriebsbedingte Energieverluste (durch Riemen und Riemenscheiben) minimiert. Der Außenrotor ist mit Dauermagneten ausgestattet und erreicht durch den Verzicht auf Bürsten einen hervorragenden Wirkungsgrad. Ein geringer Verbrauch bei verschiedensten Betriebsbedingungen führt damit zur Erzielung einer besseren saisonalen Effizienz nach ErP-Richtlinie.
Integriertes Hydraulikmodul
Das eingebaute Hydraulikmodul enthält bereits die wesentlichen Bauteile des Primärkreislaufs. Es ist optional mit Einzel- oder Doppel-Inline-Pumpe für niedrige und hohe Förderhöhen sowie mit fester oder variabler Drehzahl erhältlich.

Technische Daten

Technische Daten

Produkt-Informationen

Produkt-Informationen
  • K - Standard-Effizienz in kompakter Ausführung
  • A - Hohe Effizienz
  • SL-K - Standard-Effizienz in kompakter, super schallgedämmter Ausführung
  • - - Ohne Wärmerückgewinnung
  • D - Teilweise Wärmerückgewinnung
  • Sanftanlauf
  • Anbindung an eine GLT über Modbus, LonWorks, BACnet oder BACnet over-IP
  • Außentemperaturfühler zur Sollwertschiebung der Kaltwassertemperatur
  • Horizontaler- oder vertikaler Luftaustritt
  • Hydraulikmodul in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Mit einer oder zwei Pumpen, fester oder variabler Drehzahl, für niedrige oder hohe Förderhöhe.
  • VPF-System (Variable Primary Flow)
  • Elektronisches Expansionsventil

W3000 TE-Regelung

Die Regelung W3000 TE zeichnet sich durch fortschrittliche Funktionen und Einstellmöglichkeiten aus. Das Bediendisplay W3000 Compact ist mit einer Tastatur und einem voll funktionsfähigem LC-Display ausgestattet, die in einem mehrstufigen Menü in verschiedenen Sprachen die Eingabe von Parametern und das Auslesen von Betriebsdaten ermöglicht. Zusätzlich oder alternativ zur Compact-Tastatur gibt es auch KIPlink, das „Keyboard In Your Pocket“. Über diese innovative Benutzeroberfläche mit Wi-Fi-Technologie kann die Anlage direkt vom Smartphone oder Tablet aus bedient werden. Die Regelung dient zur Temperaturüberwachung und zur automatischen Steuerung der Anlage, für die Heizung und Kühlung (nur bei reversiblen Geräten) Trinkwarmwassers (nur bei reversiblen Geräten). Die Temperaturen werden automatisch auf Grundlage der unterschiedlichen Betriebsbedingungen des Systems verwaltet und bieten die Möglichkeit, der Trinkwarmwasserbereitung je nach Bedarf der Anwendung bestimmte Prioritätsstufen zuzuweisen. Die Temperaturregelung basiert auf dem exklusiven Algorithmus „QuickMind“ mit autoadaptiver Logik, was für Systeme mit reduziertem Systeminhalt besonders vorteilhaft ist. Alternativ besteht die Möglichkeit eine proportionale oder proportional-integrale Regelung zu wählen. Die Fehlerdiagnose umfasst ein vollständiges Alarm-Management mit der „Black-Box“-Funktion (über PC) und der Alarm-Historie (über PC oder LC-Display) für eine optimale Analyse des Gerätes. Bei Systemen mit mehreren Einheiten kann die Regelung der Geräte über eine übergeordnete Regelung realisiert werden. Darüber hinaus können Energiemessungen, sowohl für den Verbrauch als auch für die Leistung, realisiert werden. Über das integrierte Timer-Programm können vier verschiedene Profile mit je zehn Regelzeiten eingegeben werden. Diese Funktion ist wesentlich für ein effizientes Energiemanagement und wichtig für die Aktivierung der Legionellen-Prävention. Die Anbindung an eine Gebäudeleittechnik kann über die Protokolle Modbus, BACnet, BACnet-over-IP oder Echelon LonWorks erfolgen. Eine Tastatur zur Wandinstallation dient zur zusätzlichen Steuerung des Gerätes. Optional (mit VPF-Paket) kann die Leistungsregelung durch die zusätzliche Modulation des wasserseitigen Volumenstroms über invertergeregelte Pumpen für den Hydraulikkreis ergänzt werden.

Downloads

Downloads
Broschüren
Broschüren NX-C(N) IT
PDF
Broschüren NX-C(N) EN
PDF
Project Focus
Project Focus Capitec EN
PDF
Project Focus Capitec IT
PDF
Project Focus TOYOTA MOTOR ITALIA EN
PDF
Project Focus TOYOTA MOTOR ITALIA IT
PDF
Produktübersicht
Produktübersicht COMFORT OVERVIEW EN
PDF
Technische Unterlagen - EU Verordnung N. 813/2013
Technische Unterlagen - EU Verordnung N. 813/2013 NX-CN 0072 - 1104 SCOP EN
PDF
Technische Unterlagen - EU Verordnung N. 2016/2281
Technische Unterlagen - EU Verordnung N. 2016/2281 NX-C 0072 - 1204 SEER EN
PDF
R454B Supporting Documents
R454B Supporting Documents R454B MANUAL EN
PDF
Energy Label UK
Energy Label UK NX-CN EN
ZIP
Energy Label EU
Energy Label EU NX-CN EN
ZIP