Homepage NECS-WQ-Y 0152 - 1604

NECS-WQ-Y 0152 - 1604

image
INTEGRA Gerät für 4-Leiter-Systeme, wassergekühlt 48,4 - 520 kW
Multifunktionales Gerät zur Innenaufstellung, für den Einsatz in 4-Leiter-Systemen und für die zeitgleiche Erzeugung von Kalt- und Warmwasser über zwei unabhängige Hydraulikkreise. Das Gerät ist in der Lage den Bedarf an warmem und kaltem Wasser gleichzeitig durch ein System zu decken. Da kein Betriebswechsel zwischen Heizen und Kühlen erforderlich ist, bietet dieses System eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Lösungen aus Kaltwassersatz und fossilem Wärmeerzeuger. Das wassergekühlte Gerät ist mit vollhermetischen Scrollverdichtern für die Verwendung von R410A, gelöteten Plattenwärmetauschern und thermostatischem Expansionsventil ausgestattet. Die Baureihe ist in Ausführungen mit zwei und vier Verdichtern und je zwei unabhängigen Kältemittelkreisläufen erhältlich.
Europa
CE
50 Hz

Produkt-Features

Features
Kältemittel R410A
Durch die Verwendung des Kältemittels R410A können Geräte mit höherer Energieeffizienz und ohne Ozonabbaupotential eingesetzt werden (ODP = 0)
Warmwasserbetrieb
Bereitstellung von Trinkwarmwasser bis zu 60 °C für die größtmögliche Flexibilität in der technischen Einbindung.
Energieeinsparung
Garantierte Energieeinsparungen durch die neue Free-Cooling-Managementlogik, mit der Sie im Vergleich zur herkömmlichen Logik pro Jahr 10 bis 20 % Energie einsparen können.
Integrierte Verflüssigungsregelung
Die Elektronik der Geräte sorgt in jeder Anwendung für die optimale Verflüssigungsregelung: Wasserdurchflussregler, 2- oder 3-Wege-Ventil und Drehzahlregelung der Pumpen

Technische Daten

Technische Daten

Produkt-Informationen

Produkt-Informationen
  • B - Kompaktausführung
  • Zusätzliche Fernbedienung (Entfernung bis 200 m oder bis 500 m)
  • Vorkonfiguriert für die Protokolle Modbus, Echelon LonWorks, BACnet
  • Schalldämmendes Gehäuse zur Reduzierung des Schallpegels.
  • Wasseranschlüsse von oben (nur bei Geräten mit zwei Verdichtern)

W3000 L-Platine

Die Regelung W3000 Large zeichnet sich durch fortschrittliche Funktionen und Algorithmen aus, die basierend auf den Erfahrungen mit eigenen Geräten und Installationslösungen entwickelt wurden. Die Tastatur ist leicht zugänglich und mit einer umfassenden Betriebsstatusanzeige ausgestattet. Die Regelung mit detailliertem LC-Display macht den Zugriff auf die Einstellungen des Gerätes einfach und sicher. Die Fehlerdiagnose umfasst ein vollständiges Alarm-Management mit der „Black-Box“-Funktion (über PC) und der Alarm-Historie (über PC oder dem LC-Display) für eine optimale Analyse des Gerätes. Die Anbindung an eine Gebäudeleittechnik kann über die Protokolle Modbus, BACnet, BACnet-over-IP oder Echelon LonWorks erfolgen. Bis zu zehn Bediendisplays können an eine zusätzliche Fernbedienung angeschlossen werden. Die Temperaturregelung erfolgt sowohl am Kalt- als auch am Warmwasserkreislauf über eine P-Band-Regelung, geführt über die Wasserrücklauftemperatur. Dadurch können verschiedene Kühl- und Heizanforderungen gleichzeitig erfüllt werden, ohne dass ein Umschalten des Betriebsmodus erforderlich ist. Das Abtauen erfolgt über eine selbst entwickelte, autoadaptive Regelung, die sich durch die Überwachung zahlreicher Funktionen und Parameter auszeichnet. Dadurch können Häufigkeit und Dauer des Abtaubetriebs zugunsten einer verbesserten Energieeffizienz reduziert werden.

Downloads

Downloads
Broschüren
Broschüren INTEGRA Full Line Brochure IT
PDF
Broschüren INTEGRA PROCESS EN
PDF
Broschüren INTEGRA PROCESS IT
PDF
Produktübersicht
Produktübersicht PROCESS OVERVIEW EN
PDF
Technische Unterlagen - EU Verordnung N. 2015/1095
Technische Unterlagen - EU Verordnung N. 2015/1095 NECS-WQ-Y 0152 - 1604 SEPR-MT EN
PDF
Energy Label UK
Energy Label UK NECS-WQ-Y EN
ZIP
Energy Label EU
Energy Label EU NECS-WQ-Y EN
ZIP
Sie haben 0 Element(e) gespeichert. Merkliste ansehen
Seite teilen:

0

Merkliste aktualisiert